Startseite
    Auflauf und Co.
    Backwaren
    Dessert
    Drinks
    Eier.- & Mehlspeisen
    Fisch
    Fleisch
    Frühstück
    Geflügel
    Gemüse
    Spargel
    Kartoffeln
    Nudeln
    Pesto
    Reis
    Salate
    Snacks
    Sossen, Dips
    Suppen
    Vorspeisen
  Über...
  Archiv
  Kaffee
  Fitness-Getränke



  Links
   Kreative-Stempelschnecke
   Verse-Stempelschnecke
   Backgrounds





http://myblog.de/rezepte-stempelschnecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auflauf und Co.

Pfeffersteak – Pfanne

Zutaten für 4 Personen

1 kleine Dose Kidney – Bohnen
1 kleine weisse Bohnen
3 Paprikaschoten ( rot, gelb, grün )
3 kleine Zwiebeln
800 g Kartoffeln
4 Nackensteaks vom Schwein ( ohne Knochen )
2-3 EL Öl
2 gestr. TL Knoblauch und Pfeffer Gewürzzubereitung ( von Ostmann )
1 große Dose Tomaten
Salz
150 g Gouda ( im Stück oder schon geraspelt )
200 g Schmand

Zubereitung:

Die Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
Paprika putzen, waschen und klein schneiden.
Zwiebeln schälen, würfeln.
Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne oder
Auflaufform erhitzen.
Das Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten.
Mit 1 TL Knoblauch-Pfeffer würzen und herausnehmen.

Die Kartoffeln im heißen Bratenfett anbraten.
Paprika und Zwiebeln kurz mitbraten.
Bohnen und Tomaten samt Saft zum Gemüse geben,
dabei die Tomaten grob zerdrücken.
Mit 1 TL Knoblauch – Pfeffer und Salz abschmecken, aufkochen.
Pfeffersteaks darauflegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25 Minuten schmoren.

Käse reiben, mit Schmand glatt verrühren.
Als Kleckse auf dem Fleisch verteilen und 15 bis 20 Minuten überbacken.

Super Lecker.......

15.1.07 20:58


Auflauf mit Hähnchen

Für 1 Person

Zutaten:

300 g Hähnchenfilet
2 gestr.Teel Olivenöl
Jodsalz (nach Belieben)
Pfeffer, schwarz (nach Belieben)
200 g Nudeln
1 Paprika, rot
1 Paprika, grün
1 Stange Lauch
200 ML fettarme Milch
1 Hühnerei
1 Messersp. Sambal oelek
1 Prise Oregano
2 gehäuf. EL Haferflocken
60 g Appenzeller, 50% F. i. Tr. (geriebener)

Zubereitung:

1.
Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen und in
1 TL Öl anbraten. Salzen und pfeffern und herausnehmen.
Penne in Salzwasser kochen. Paprika und Lauch klein schneiden, im restlichen Öl circa 3 Minuten dünsten. Penne und Gemüse in einer Auflaufform mischen. Milch, Ei, Sambal oelek und Gewürze verquirlen, über die Mischung gießen.
2.
Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Auf dem Auflauf anrichten. Haferflocken und Käse mischen, darüber streuen.
Bei 175 Grad circa 30 Minuten knusprig backen.
5.6.06 13:53


Überbackener Porree mit Hacksosse

Sehr, sehr lecker...

Zutaten:
· 750 g Kartoffeln
· 500 g Porree
· 600 ml Brühe
· 300 g Hack, gemischt
· 1 EL Tomatenmark
· 1 Dose Tomaten
· 1 Knoblauchzehe
· Öl

· 40 g Butter oder Margarine
· 40 g Mehl
· 125 g Sahne/ 1/8 l Milch
· Salz
· Pfeffer
· Muskatnuss

· geriebener Käse

Zubereitung:

Kartoffeln 15-20 Minuten kochen.
Porree klein schneiden waschen und in der Brühe ca. 8 Minuten kochen, abgießen und die Brühe auffangen.

Fett im Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen.
Mit der Brühe, Sahne und Milch unter ständigem Rühren ablöschen und aufkochen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
Knoblauch fein hacken und Tomaten zerschneiden.

Das Öl erhitzen und den Knoblauch und das Hack darin krümelig braten.
Das Tomatenmark einrühren.
Tomaten zufügen und 3 Minuten einkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben.
3/4 der Bechamelsosse darüber gießen.
Den Porree dicht an dicht darauf legen und mit Hacksoße bedecken.
Die restliche Bechamelsosse darauf geben.
Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
27.5.06 13:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung