Startseite
    Auflauf und Co.
    Backwaren
    Dessert
    Drinks
    Eier.- & Mehlspeisen
    Fisch
    Fleisch
    Frühstück
    Geflügel
    Gemüse
    Spargel
    Kartoffeln
    Nudeln
    Pesto
    Reis
    Salate
    Snacks
    Sossen, Dips
    Suppen
    Vorspeisen
  Über...
  Archiv
  Kaffee
  Fitness-Getränke



  Links
   Kreative-Stempelschnecke
   Verse-Stempelschnecke
   Backgrounds





http://myblog.de/rezepte-stempelschnecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dessert

Cappuccino-Mousse

Zutaten für 6 Portionen

150 g weiße Schokolade,
12 g Instant - Cappuccino,
4 frische Eier,
3 Blatt weiße Gelatine,
1 Prise Salz,
200 g Schlagsahne,
1-3 EL Puderzucker;
Kakaopulver zum Bestäuben
und Keksröllchen zum Anrichten

Zubereitung
Die Schokolade grob hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Instant-Cappuccino in zwei Esslöffel heißem Wasser auflösen. Die Schokolade von der Kochstelle nehmen. Die Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Eigelb und den gelösten Kaffee schaumig rühren und die flüssige Schokolade dazugeben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in zwei Esslöffel heißem Wasser lösen und unter die Schokoladen-Ei-Mischung rühren. Eiweiß und eine Prise Salz steif schlagen. Sahne und den Puderzucker steif schlagen. Zuerst einen Esslöffel Eischnee unter die Schokoladenmasse rühren und dann vorsichtig das restliche Eiweiß und die Sahne unterheben. Die Mousse in eine Schüssel oder Gläser füllen und etwa vier Stunden kalt stellen. Die Mousse vor dem Servieren dick mit Kakaopulver bestäuben und mit Keksröllchen anrichten.

Tipp
Die Cappuccino-Mousse macht sich auch gut in kleinen Espresso-Tassen.
30.5.06 21:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung