Startseite
    Auflauf und Co.
    Backwaren
    Dessert
    Drinks
    Eier.- & Mehlspeisen
    Fisch
    Fleisch
    Frühstück
    Geflügel
    Gemüse
    Spargel
    Kartoffeln
    Nudeln
    Pesto
    Reis
    Salate
    Snacks
    Sossen, Dips
    Suppen
    Vorspeisen
  Über...
  Archiv
  Kaffee
  Fitness-Getränke



  Links
   Kreative-Stempelschnecke
   Verse-Stempelschnecke
   Backgrounds





http://myblog.de/rezepte-stempelschnecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spargelsalat

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:
1 Kilo Bruchspargel (weißen und/oder grünen),
1 gelbe Paprika,
2-3 Tomaten,
4-5 fertig geschälte Artischockenherzen,
Rapsöl,
Zitrone,
Salz,
Pfeffer,
Zucker,
Ruccolablätter und Sprossen als Garnierung

Zubereitung:

1 Kilo Bruchspargel, bei Bedarf mit grünem Spargel mischen. Der weiße Bruchspargel muss geschält werden. Spargel in Zucker- und Salzwasser garen. Garzeit beträgt - je nach Dicke - 10 bis 15 Minuten. Den grünen Spargel am Stielende anschälen, in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Beide Spargelsorten abkühlen lassen.

Andere Gemüsesorten, zum Beispiel 1 gelbe Paprika, 2-3 Tomaten, 4-5 Artischockenherzen (fertige), klein schneiden. Die Gemüsesorten mischen mit Rapsöl und nach Geschmack mit einem Spritzer Zitrone abschmecken. Salzen, Pfeffern, je nach Geschmack auch mit einer Prise Zucker, würzen.

Den Salat mit kleingeschnittenen Ruccola und Sprossen garnieren. Dazu reichen Sie frisches Bauernbrot mit guter Butter.
1.6.06 09:35


Spargelwok

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

1 Kilo Bruchspargel,
1 Pfund Tomaten,
Ruccolablätter als Garnierung,
Zitronenpfeffer,
Kurkuma,
Zucker,
Salz,
Olivenöl

Zubereitung:

Spargel schräg anschneiden, Tomaten mit heißem Wasser übergießen, enthäuten, dann vierteln und entkernen. 2 Esslöffel Olivenöl stark erhitzen. Den Spargel in die Pfanne / Wok geben, 3-4 min. anbraten. Temperatur ein wenig drosseln, Tomaten dazu geben, 2 weitere Min. mit braten, erst dann würzen und auf einem Reisbett servieren.
1.6.06 09:37


Petersilien-Pesto zu Spaghetti

Zutaten für 4 Personen:

2 Bund glattblättrige Petersilie
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Sardellenfilets
3 EL Kapern
2 EL Semmelbrösel
2 EL Weißweinessig
Salz und schwarzer Pfeffer
100 - 125 ml Olivenöl
400 g Spaghetti

Zubereitung:
1.
Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Sardellenfilets mit kaltem Wasser abspülen, die Kapern abtropfen lassen.
2.
Alles zusammen mit den Semmelbröseln, Essig, Salz und Pfeffer im Mixer oder mit dem Pürierstab fein mixen. Dabei nach und nach das Olivenöl zufügen, bis eine glatte, dickliche Sauce entsteht. Zugedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und noch feucht mit dem nochmals gut durchgerührten Pesto vermischen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten.
1.6.06 09:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung