Startseite
    Auflauf und Co.
    Backwaren
    Dessert
    Drinks
    Eier.- & Mehlspeisen
    Fisch
    Fleisch
    Frühstück
    Geflügel
    Gemüse
    Spargel
    Kartoffeln
    Nudeln
    Pesto
    Reis
    Salate
    Snacks
    Sossen, Dips
    Suppen
    Vorspeisen
  Über...
  Archiv
  Kaffee
  Fitness-Getränke



  Links
   Kreative-Stempelschnecke
   Verse-Stempelschnecke
   Backgrounds





http://myblog.de/rezepte-stempelschnecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schweinebraten im Salzbett

Auf dem Salzbett langsam gegartes Fleisch bleibt sehr saftig.

Zutaten:

2 kg Schweinebraten ( Nacken )
1 kg grobes Salz

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Salz (2 cm hoch) in ein tiefes Backblech geben, das Fleisch darauf legen und leicht mit
Gewürzsalz einreiben. Im Backofen 2-1/2 bis 3 Stunden knusprig
braun braten. (pro kg Fleisch ca. 1-1/2 Stunde) braten.
Den Braten bei geschlossener Tür 15 Minuten ruhen lassen.
Kein Umdrehen, kein Übergießen, nix.


Ich habe den Braten mit einer Mischung aus Senf, Gewürzen und etwas Olivenöl bestrichen und mit Speckstreifen belegt.
Schmeckt prima.

Es ist wirklich eine einfache Angelegenheit mit wenig Arbeit.

Krustenbraten im Salzbett....auch super leckerrrrr!!
24.1.09 17:10


Pfeffersteak – Pfanne

Zutaten für 4 Personen

1 kleine Dose Kidney – Bohnen
1 kleine weisse Bohnen
3 Paprikaschoten ( rot, gelb, grün )
3 kleine Zwiebeln
800 g Kartoffeln
4 Nackensteaks vom Schwein ( ohne Knochen )
2-3 EL Öl
2 gestr. TL Knoblauch und Pfeffer Gewürzzubereitung ( von Ostmann )
1 große Dose Tomaten
Salz
150 g Gouda ( im Stück oder schon geraspelt )
200 g Schmand

Zubereitung:

Die Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
Paprika putzen, waschen und klein schneiden.
Zwiebeln schälen, würfeln.
Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne oder
Auflaufform erhitzen.
Das Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten.
Mit 1 TL Knoblauch-Pfeffer würzen und herausnehmen.

Die Kartoffeln im heißen Bratenfett anbraten.
Paprika und Zwiebeln kurz mitbraten.
Bohnen und Tomaten samt Saft zum Gemüse geben,
dabei die Tomaten grob zerdrücken.
Mit 1 TL Knoblauch – Pfeffer und Salz abschmecken, aufkochen.
Pfeffersteaks darauflegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25 Minuten schmoren.

Käse reiben, mit Schmand glatt verrühren.
Als Kleckse auf dem Fleisch verteilen und 15 bis 20 Minuten überbacken.

Super Lecker.......

15.1.07 20:58


Nußmandelplätzchen

Zutaten:

3 Eier
125 g Zucker
1 gestr. Teelöffel Zimt
75 g Mehl
75 g Mondamin
1 gestr. Teelöffel Backpulver
100 g geriebene Nüsse
100 g geriebene Mandeln
100 g Rosinen
100 g Schokalde
Obladen

Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig rühren. Zimt, Mehl Mondamin und Backpulver zugeben und verrühren. Nüsse, Mandeln, Rosinen und geriebene Schokolade unterheben. Die Masse auf die Obladen verteilen. Bei 180 Grad backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker-Zitronen-Glasur bestreichen.
11.11.06 10:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung